* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Listen
     Selbst
     Frustrierendes
     Wasser
     Bildliches
     unbedeutendes

* Links
     Tausende
     diese Russen
     Unberührt!
     Wilde Orchidee
     Knappe
     Die Umfragen sind interessant
     Sinnliches aus den Bergen






Frustrierendes

Urlaub?????

bin übrigens aus dem Urlaub wieder da, falls mich jemand vermisst haben sollten....so zufällig.....?

:-)

Wenigstens war der Urlaub recht erholsam. Kein Sex ist ja schließlich kann man ja schließlich auch als Erholung auslegen.

Aber davon mal abgesehen, war der schon gut. Nur mittlerweile wieder viel zu weit weg. Es ist hinter dann doch alles genau so wie vorher.

Da so im Erzkatholischen Sizilien am Strand liegend dachte ich mir, ich würde gerne mal eine FKK Urlaub machen. Schon alleine wegen der nassen Klamotten.

Jemand Erfahrung damit?

21.8.08 11:42


was mir fehlt...

...ist selbst..(nein, nicht befriedigung) ...disziplin. Hab mir die ganze Woche über vorgenommen, mal früh (als so um 22 Uhr) ins Bett zu gehen. Und Licht aus zu machen. nach 12  bis 14 Stunden im Büro wäre das ja auch ok. Aber ich bekomme dann den Fernsehen doch nicht aus. Blöde Kiste.

Oder ich nehme mir vor, mal einen ganzen Tag nicht im Internet rumzusurfen und so eigentlich wertvolle Zeit zu vergeuden. ....bin ich süchtig?...naja, ich sehe es als Ausgleich für die Schinderei hier.

Heute noch Termin beim Vorstand. Die blöde Sekretärin hat den Termin für 13 Uhr angesetzt. Und das wo ich heute abend um 7 einen Termin zu Hause habe. Sind ja nur 450 km Weg dazwischen. Dafür dürfen die hier jetzt das Taxi und den Flieger bezahlen. Das wird wieder hektisch....

ABER: noch 3 Arbeitstage und der rest von heute und ich fliege in den URLAUB!!!!! dann können die mich hier alle mal..:-)

 

4.7.08 08:25


Nur...

...weil ich keine Ruhe und Gelegenheit finde hier meinen Frust los zu werden, heißt das noch lange nicht, das ich keinen habe!

Ähnliches gilt für das Kommentieren von Blogeinträgen oder anderen Kommentaren von befreundetet (oder auch fremden, aber kommentierungswürdigen) Blogs.

Geht Euch das auch so? Sooo viel zu lesen und noch mehr Meinungen die sich mir aufdrägen, aber keine Lust, Zeit, Ruhe sich dem zu widmen?

?? Vielleicht gibt es wichtigeres...?

Themenwechsel: ein guter Kollege (ab wann ist ein Kollege "nur" ein Kollege und ab wann ein Freund????) ist Papa geworden. Der Kerl ist Stolz wie Oskar. Und es freut mich echt für Ihn. Die haben vor gut einem Jahr geheiratet und haben immer nur zusammen rumgeturtelt. Sogar nach der Hochzeit! Bin mal gespannt, wie lange das anhält. jetzt wo er sie mit seiner Tochter teilen muss.

Anonsten: wir bekommen gerade einen tollen Sonnenaufgang, es ist recht kalt draußen, ich habe einen 12 Stunden Tag vor mir, (also, auch mein Tag hat natürlich 24 Stunden, ich meinte 12 Stunden davon arbeite ich....oder genauer: sitze ich im Büro), war heute morgen so wichtige Sachen überlgen, ob ich mir mal eine ander Frisur untenrum zulege und hole mir jetzt erstmal mein Frühstück: Pott Kaffee.....

19.2.08 07:41


Unrealität

Eigentlich ist diese ganze Web und Internet und Virtualität DOOF!

Schön, wenn man sich mal über Sex schriftlich mit fremden austauschen kann, wenn man Bilder von nackten Frauen zu hauf ansehen kann, wenn man Geschichten und Phantasien lesen kann,....

....aber alles kein Ersatz.

Eine Frau entdecken, mit Ihr reden und ihr dabei in die Augen sehen, die Reaktionen beobachten, sie fühlen, berühren, erforschen, lecken, küssen, kitzeln, streicheln, anschauen,

da kann die ganze virtuelle Welt noch so viel bieten, letzlich ist sie nichts weiter als eben nur ein bunter Bildschirm.

schlimmer noch, sie schürt Sehnsüchte....

17.10.07 14:57


ENDE

vom Urlaub.

schnieeef.

halbe tag im Büro gesessen und könnte schon wieder weg. (am liebsten in die Villa!)

immerhin habe ich es geschafft, in den 3 Wochen 4 Bücher durchzulesen.

 

27.8.07 15:20


COUNTDOWN

Noch 3 Tage hier im Büro, dann noch einen Tagnach Berlin und dann ganze 24 Tage Urlaub! Das wird auch Zeit.

Und davon 20 Tage auf einer langweiligen Nordseeinsel, auf der man nix weiter machen kann, als sich erholen. Essen, lesen, im Strandkorb liegen, Rad fahren, spazieren gehen. Sex wäre mal wieder nicht schlecht, aber ich hoffe nicht wirklich drauf. Wenn das Wetter gut ist, im Meer baden.

Warum sind eigentlich die Tage vorm Urlaub die stressigsten? Nicht nur hier im Büro, auch zu Hause. Diese ganzen Vorbereitungen, ja nix vergessen, Listen machen, Dinge besorgen, Tausend Taschen packen, Bollerwagen, Strandsachen, Spiele, Bücher,.......

 

30.7.07 11:51


auf auf und davonnnnnnn

Das war wieder ein Wochenende zum davon segeln......

18.6.07 12:29


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung